Karneval der Kulturen Berlin


Der Karneval der Kulturen ist ein multikulturelles Event, das seit 1996 alljährlich in Berlin-Kreuzberg stattfindet. Das ganze Pfingstwochenende über gibt es am Blücherplatz ein Straßenfest mit Verkaufs- und Essständen, vielfältigem Bühnenprogramm und Aufführungen. Höhepunkt der Veranstaltung ist der am Pfingstsonntag stattfindende Straßenumzug.Verschiedenste ortsansässige Tanzgruppen, Sport- und Kulturvereine aller Nationen, präsentieren sich. Stolz zeigen ihr Können,  oftmals in traditionellen Trachten und landestypische Tänze. In Anlehnung an den traditionellen Karneval,  soll die multikulturelle, bunte Vielfalt, die diese Stadt ausmacht, dargestellt werden. Der Gedanke von Toleranz und Aufklärung, aber auch das fortleben und erhalten von Traditionen spielen eine wichtige Rolle. Vergleichbare Veranstaltungen finden auch in Bielefeld, Frankfurt a.M.  und anderen deutschen Städten statt. Als Vorbild diente der Nottinghill Carnival in London und der Rotterdamer Zomercarnavala.